Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

C/2003 K4 (LINEAR)

C/2003 K4 (LINEAR)
Periheldatum (T) 2004-10-13,7154 Der Komet wurde (am) 28. Mai 2003 von Lincoln Laboratory Near-Earth Asteroid Research entdeckt. Er hatte eine maximale Helligkeit von 6,6 mag. Zum Objekt liegen folgende Informationen vor: hyperbolische Umlaufbahn, verlässt das Sonnensystem
Periheldistanz (q) 1,023621 AE
Exzentrizität (e) 1,00036
Perihelargument (w) 198,4401
Knotenlänge (n) 18,6752
Bahnneigung (i) 134,2527
Apheldistanz -