Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

C/2009 R1 (McNaught)

C/2009 R1 (McNaught)
Periheldatum (T) 2010-7-2,6793 Der Komet wurde (am) 9. September 2009 von R.H.McNaught (Siding Spring Australien) entdeckt. Er hatte eine maximale Helligkeit von 4,5 mag. Zum Objekt liegen folgende Informationen vor: hyperbolische Umlaufbahn, verlässt das Sonnensystem
Periheldistanz (q) 0,4050654 AE
Exzentrizität (e) 1,0003661
Perihelargument (w) 130,69723
Knotenlänge (n) 322,62252
Bahnneigung (i) 77,03007
Apheldistanz -