Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

C/2012 S1 (ISON)

C/2012 S1 (ISON)
Periheldatum (T) 2013-11-28 Der Komet wurde (am) 21. September 2012 von Vitali Nevski und Artjom Nowitschonok am International Scientific Optical Network entdeckt. Er hatte eine maximale Helligkeit von 3,8 mag. Zum Objekt liegen folgende Informationen vor: beim Perihel am 28.11.2013 zerstört
Periheldistanz (q) 0,013 AE
Exzentrizität (e) 1,000264
Perihelargument (w) -
Knotenlänge (n) -
Bahnneigung (i) -
Apheldistanz -