Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

Der Ptolemäus Sternhaufen im Skorpion (Scorpius)

Ptolemaeus Sternhaufen (M 7, NGC 6475, Mel 183)
Rektaszension 17h 53m 48s Ptolemaeus Sternhaufen ist ein offener Sternhaufen und das südlichste Objekt im Messier-Katalog . Er ist vom Typ I 3 m, sein Alter wird auf 220 Millionen Jahre geschätzt. Entdeckt wurde er schon in der Antike, beschrieben wurde er erstmals von Claudius Ptolemaeus. Von Mitteleuropa aus ist der Sternhaufen so gut wie gar nicht zu beobachten, da er das südlichste Objekt im Messier- Katalog ist. Ein freier Südhorizont und sehr gute Durchsicht sind für eine Beobachtung dringend erforderlich.
Deklination -34° 47' 00''
Helligkeit 3,3 mag
Winkelausdehnung 80'
Entfernung 800 ly
phys. Ausdehnung 18-20 ly

M 7 aufgenommen am Mirador de Chio in Teneriffa. Es wurde 8 x 15 Sekunden bei 1600 ISO mit der Canon EOS 40Da am Pentax 75/500 SDHF belichtet.