Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

M 40 in der Großen Bärin (Ursa Major)

M 40 (Winnecke 4)
Rektaszension 12h 22m 12s M 40 ist lediglich ein Dopplestern. Entdeckt wurde er 1764 von Charles Messier, der ihn fälschlicherweise für einen Nebel hielt.
Deklination 58° 04' 59''
Helligkeit 8,4 mag
Winkelausdehnung --
Entfernung 510 ly
phys. Ausdehnung -- ly