Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

M 96 im Löwen (Leo)

M 96 (NGC 3368, UGC 5882, PGC 32192)
Rektaszension 10h 46m 46s M 96 ist die namensgebende Balkenspiralgalaxie in der M96-Gruppe. Sie ist vom Typ SABab. Entdeckt wurde sie am 20. März 1781 von Pierre Méchain.
Deklination 11° 49' 10''
Helligkeit 9,3 mag (13,3 mag/arcmin^2)
Winkelausdehnung 7,8' x 5,3'
Entfernung ca. 34 Mio ly
phys. Ausdehnung ca. 76000 ly

Aufgenommen mit einem TS 250/1000 Newton und einer Canon EOS 40 Da mit Komakorrektor. Belichtet wurd 6 x 120 Sekunden bei 1000 ISO.