Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

C/1995 O1 (Hale-Bopp)

C/1995 O1 (Hale-Bopp)
Periheldatum (T) 1997-1-1,13695 Der Komet wurde (am) 23. Juni 1995 von Alan Hale, Thomas Bopp (USA) entdeckt. Er hatte eine maximale Helligkeit von -2 mag. Zum Objekt liegen folgende Informationen vor: 18 Monate mit bloßem Auge sichtbar, 8 Wochen heller als 0mag, 40 Grad Schweiflänge, 2540 Jahre Umlaufzeit
Periheldistanz (q) 0,9141679 AE
Exzentrizität (e) 0,9951279
Perihelargument (w) 130,58746
Knotenlänge (n) 282,47062
Bahnneigung (i) 89,43004
Apheldistanz 371 AE