Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

Der Schmetterlings-Sternhaufen im Skorpion (Scorpius)

Schmetterlingssternhaufen (M 6, NGC 6405, Mel 178)
Rektaszension 17h 40m 18s Der Schmetterlingssternhaufen ist ein sehr südlich gelegener offener Sternhaufen. Er ist vom Typ II 3 r, sein Alter wird auf 100 Millionen Jahre geschätzt. Entdeckt wurde er um 1654 von Giovanni Battista Hodierna in Italien. Von Mitteleuropa aus ist der Sternhaufen sehr schlecht zu beobachten, ein freier Südhorizont und sehr gute Durchsicht sind dafür erforderlich.
Deklination -32° 12' 00''
Helligkeit 4,2 mag
Winkelausdehnung 33'
Entfernung 1600 ly
phys. Ausdehnung 12 ly