Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

Der Korkennebel im Perseus

Korkennebel (M 76, NGC 650/651, PK 130-10.1)
Rektaszension 01h 42m 20s Der Korkennebel ist ein planetarischer Nebel. Sein Zentralstern (HD 10643) hat eine Helligkeit von 16,6 mag. Entdeckt wurde er am 5. September 1780 von Pierre Méchain.
Deklination 51° 34' 31''
Helligkeit 10,1 mag
Winkelausdehnung 2,7' x 1,8'
Entfernung 3400 ly
phys. Ausdehnung 1,2 ly