Berichte und Fotos zumeist in Celle und Umgebung aufgenommen.

Der Merkurtransit vom 7.5.2003

aufgenommen in Celle

Am 7.5.2003 fand ein Transit des Merkurs vor der Sonne als erstes der drei Ereignisse in diesem Monat statt (später folgte noch eine totale Mondfinsternis und eine Sonnenfinsternis). Das Wetter an diesem Tag war zwar kalt für Mai, dafür aber recht gut. Am frühen Morgen war es noch wolkenlos, später bildeten sich zwar ein paar Quellwolken, aber die störten nicht weiter. Der Transit begann um 7:11 Uhr (MESZ) mit dem ersten Kontakt, vollständig vor der 'Sonnenscheibe' war der Merkur dann 7:16 Uhr. 9:52 Uhr war die Mitte des Transits, 12:28 Uhr der dritte Kontakt und 12:32 Uhr war der Merkurtransit vorbei (Daten für Celle). Ich konnte den Transit ungefähr bis zur Mitte verfolgen. Da ich an diesem Tag noch zur Arbeit musste, hörte ich dann mit der Beobachtung auf, das Wetter hielt aber die ganze Zeit.

Als Ausrüstung verwendete ich den 50/540 Refraktor von Carl Zeiss Jena mit einem Projektionsschirm, von dem ich mit einer Casio QV R4 abfotografierte. Eigentlich war der Transit als Testscenario für den ein Jahr später stattfindenden Venustransit gedacht, aber auf Grund der Erfahrungen hier nach ich für diesen dann doch ein völlig anderes Equipment.

Hier sind nun die aufgenommenen Fotos: